Kontakt

Die Stadt hat bei Wartungsarbeiten der Rheinlandhalle erneut Schäden an der Ammoniak-Anlage gefunden. Die Reparatur ist schon in Auftrag gegeben. Durch die Verzögerung bleibt die Halle länger zu als gedacht; stattdessen öffnet die Rittberger-Halle früher. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 13.07.2020

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media