Kontakt

Beamte von Polizei, Stadt und Jobcenter kontrollierten am Mittwochabend ein so genanntes Problemhaus in der Südstadt. Es gab keine Hinweise auf Straftaten. Die Razzien finden seit drei Jahren in unregelmäßigen Abständen statt. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 09.07.2020

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media