Kontakt

Rund 43.000 Menschen besuchten am Pfingstwochenende den Flachsmarkt in Linn. Das sind gut 2000 weniger als im Vorjahr. Daran war wohl auch das wechselhafte Wetter schuld, das am Samstag für Sturmböen und Regen sorgte. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 10.06.2019

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media