Der Forschungswettbewerb mit oft erstaunlichen Ergebnissen will Corona hinter sich lassen. 2023 soll die Veranstaltung in Präsenz stattfinden. Der Trubel wissenschaftsbegeisterter Schüler macht den Reiz des Tages aus. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 02.11.2022

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media