Kontakt

Der jüngste Todesfall in Krefeld ist regelrecht unheimlich: Eine „Person mittleren Alters“ erkrankt an COVID 19, gilt als geheilt – und stirbt dann an multiplem Organversagen.  Dieses verfluchte Virus erweist sich immer mehr als Lotterie des Todes. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 22.07.2020

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media