Kontakt

SC Schiefbahn - TSV Kaldenkirchen 1:2 (1:1). Es ist noch nicht lange her, da war die Fußballwelt beim SC Schiefbahn, auf dem zweiten Aufstsiegsplatz tehend, noch voll in Ordnung. 14 Tage später aber nicht mehr, denn nach der Niederlage gegen Uerdingen zogen die Rothosen nun auch gegen Kaldenkichen, und das verdient, den kürzeren. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 01.12.2019

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media