Aber: IHK und Handwerkerschaft appellieren, sich über die ganze Bandbreite an Berufen gut zu informieren. Denn die Verteilung auf die Berufe ist in Bewegung: Erstmals ist der KFZ-Mechatroniker nicht mehr an erster Stelle der beliebten Berufe – andere sind beliebter. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 14.11.2022

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media