Kontakt

Interpreten aus Frankreich und den USA setzen die musikalischen Schwerpunkte auf der Bühne im Großmarkt. Am 20. Februar ist die Rampe ein Austragungsort der „1. Komischen Nacht“. Ein Überblick übers erste Halbjahr. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 14.01.2019

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media