Kontakt

Der Krefelder Künstler Heinrich Campendonk hat in der Zeit zwischen den Weltkriegen imposante Wandbilder gemalt. Zwei in der Villa Merländer sind noch erhalten, die meisten aber zerstört. Andere sind erst gar nicht zur Ausführung gelangt – wie die für das Reichstagsgebäude in Berlin. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 29.11.2019

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media