Kontakt

Das Autohaus Tölke & Fischer investiert weiter in den Standort Krefeld: Am kommenden Montag eröffnet das Familienunternehmen einen Ford-Store und im kommenden Jahr ein Volvo-Zentrum. Die Gruppe leitet auch einen Strategiewechsel im Marketing ein: Das Tochterunternehmen Link geht zukünftig in der Marke Tölke & Fischer auf. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 28.05.2019

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media