Kontakt

Der Rat hat knapp mit 28 zu 25 Stimmen entschieden: Die künftige Veranstaltungshalle wird entweder das Kesselhaus oder ein Neubau von privat. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 28.11.2019

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media