Kontakt

Gute Nachrichten für Siemens: Die Russische Eisenbahn (RZD) hat bei Siemens weitere 13 Hochgeschwindigkeitszüge bestellt. Das Auftragsvolumen beträgt 1,1 Milliarden Euro. Ein Großteil der Züge wird in Krefeld gebaut. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 07.06.2019

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media