Kontakt

Seit fast einem Jahrzehnt baut ein Linner Freundeskreis historische Kutschenfahrzeuge nach und geht damit auf große Fahrt. Diesmal ist es ein Wagen der historischen Crefelder Pferdebahn, der an die Entwicklung des Krefelder Straßenbahnwesens erinnern soll. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 30.01.2020

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media