Seit 20 Jahren steht es leer und verfällt. Weil es wieder zu Vorfällen kommt, bei denen Feuerwehr und Polizei gefragt sind, hat das Gebäude den Namen „Horror-Hochhaus“ bekommen. Jetzt gab es wieder einen Einsatz. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 18.10.2022

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media