Das 49-Euro-Ticket kommt – doch das ist für viele Krefelder Pendler kein Grund zur Freude. Denn sie kämpfen täglich mit ganz anderen Sorgen: Verspätungen, Ausfälle, Kommunikationslücken. Betroffene erzählen, was sie erleben. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 21.11.2022

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media