Kontakt

(svs) Mit einem 18:22 (5:10) bei der HSG Bergische Panther endete die Siegesserie der Adler-Frauen nach der Winterpause. Die Mannschaft von Trainer Ingo Häußler scheiterte dabei besonders vor dem Seitenwechsel speziell an der mangelnden Chancenverwertung und leichten technischen Fehlern im Aufbau. „Eigentlich hat unsere Defensive wieder gut gestanden. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 28.01.2020

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media