Das Vorzeigeprojekt in Lehmheide steht vor dem Aus. Monatlich benötigt das Quartiersbüro 3000 Euro für die laufenden Kosten – doch bisher fehlt das Geld, um weiterzumachen. Dabei ist gerade ein neues Projekt angelaufen. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 14.10.2022

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media