Kontakt

Der Krefelder Verwaltungschef macht sich Sorgen wegen des „lockeren Umgangs mancher Bürger“ mit den bestehenden Bestimmungen. „Keiner von uns weiß, was da noch auf uns zukommt.“ Der städtische Krisenstab tagt ab sofort wieder zwei Mal pro Woche. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 10.08.2020

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media