Allein die Arbeiten am Kanalnetz für die Beseitigung des Abwassers sind mit 5,3 Millionen Euro veranschlagt. Die schon laufende Erneuerung des Gas- und Trinkwassernetzes soll in der ersten Jahreshälfte 2024 abgeschlossen werden. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 19.12.2023

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media