Kontakt

Es ist ein Unikat, das noch viele Geheimnisse birgt und für die Historiker eine kleine Sensation: Das Museum Burg Linn hat eine Mappe erworben mit Zeichnungen der Familie von der Leyen. Die Raritäten stammen aus der Zeit von 1856 bis 1887. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 08.07.2020

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media