Die festlich beleuchtete Fasanenstraße – Krefelds Weihnachtsstraße – wird in diesem Jahr nicht in gewohnt hellem Glanz erstrahlen. Ein Grund sind die gestiegenen Energiekosten. Auch ein Umzug spielt eine Rolle. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 18.10.2022

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media