Kontakt

Einige Gebäude verlieren ihre Bedeutung. Aktuelle Beispiele sind Kirchen und Warenhäuser. Leerstände und ungenutzte Flächen in wachsenden Großstädten nehmen zu. Die Projektarbeit läuft bis 2023. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 24.07.2020

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media