Die Stadt Krefeld förderte das Projekt im Rahmen ihres 650. Jubiläums. „Wir sind sehr stolz, dass wir bei allen anderen eingereichten Projekten anlässlich des Jubiläum ausgewählt worden sind“, so Angelika Fehmer von der Lebenshilfe Krefeld. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 17.12.2023

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media