Heldinnen des Niederrheins stehen im Mittelpunkt der Kulturroute „Frauen. Land. Leben“. In Krefeld führt sie zu Anna Tervoort, die von Yad Vashem als „Gerechte unter den Völkern“ geehrt wurde. Die Geschichte einer mutigen Tat. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 10.10.2022

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media