Kontakt

24 Teams kämpften am Pfingsmontag um den Hellas-Cup. Die weiteste Anreise hatte ein Team aus Namibia. United Schoten (Belgien) gewann das Finale gegen Mailand. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 11.06.2019

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media