Die „taz“ hat die Kölner Straße in Krefeld zur Hölle für Radfahrer erklärt. Die Stadt möchte das Radwegenetz für 47 Millionen Euro fit für die Mobilitätswende machen. ADFC und Fridays for Future machen Vorschläge, wie es zu schaffen ist. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 11.10.2022

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media