Innenminister Reul verweist auf das Drogenhilfezentrum an der Schwertstraße: „Diese Anlaufstelle wird womöglich zu einer Verlagerung der Theaterplatz-Szene führen und die Drogenkonsumentinnen und -konsumenten anbinden.“ [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 06.10.2022

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media