Sie sehen aus wie futuristische Landschaften oder Science-Fiction-Wesen: In den Schaufenstern des leer stehenden Schirmhaus an der Hochstraße tut sich was. Wer es entdecken will, muss durch Gucklöcher schauen. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 07.12.2023

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media