Kontakt

Der Krefelder Hafen holt für den geplanten neuen Hafenbahnhof (Trailerport) in Linn auf dem Gelände des seit 1912 bestehenden Güterbahnhofs die Kollegen aus Duisburg mit ins Boot. Die kaufen sich bei der vorgesehenen Betreibergesellschaft ein – dem Krefelder Container Terminal (KCT). Der Krefelder  Hafen will rund 20 Millionen investieren. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 05.02.2019

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media