Krefelder müssen im kommenden Jahr mit höheren Gebühren rechnen. Allerdings sei insgesamt nur eine Steigerung um sieben Prozent vorgesehen, erklärt der Kommunalbetrieb. Was teurer und was sogar preiswerter wird. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 12.12.2023

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media