Alfred Sack war ein vielseitiger und wichtiger Krefelder Künstler. Als Hans-Peter Schwanke jetzt für eine Liste der Kunst im öffentlichen Raum forschte, erlebte er hinter einer Sperrholzwand in der Kita an der  Steckendorfer Straße eine tierische Überraschung. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 04.08.2022

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media