Kontakt

Die Herbrand Gruppe hat wegen der Corona-Pandemie ihr 15 Millionen Euro teures Nutzfahrzeug- Kompetenzzentrum ohne offizielle Eröffnung in Betrieb genommen. Die Ziele sind ehrgeizig: Gleich im ersten Geschäftsjahr will Herbrand in Krefeld-Fichtenhain 1750 Lastwagen und Transporter verkaufen. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 12.08.2020

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media