Die Anlaufstelle für Menschen in Not ist für 90.000 Euro modernisiert worden. Das meiste Geld kam von einem anonymen Spender. Jetzt gibt es auf Gleis 1 des Hauptbahnhofs neben frischem Kaffee auch W-Lan. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 21.10.2022

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media