Die Rumänienhilfe Vorst spricht von einem gleichbleibenden Spendenergebnis bei ihrer traditionellen Lebensmittelsammelaktion. Erstmalig gehen die Spenden nicht nur nach Rumänien, sondern auch in die Ukraine. Gesammelt wird im Kreis Viersen, Krefeld und Kreis Kleve. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 19.11.2023

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media