Die Uerdingen gewannen am Samstag in der Grotenburg vor 1953 Zuschauern das Heimspiel gegen den VfB Homberg mit 2:1. Nach einer schwachen ersten Halbzeit legten Talarski und Klein mit ihren Treffern den Grundstein zum Erfolg. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 17.12.2023

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media