Das Magazin

Über KR-ONE gibt es viel zu sagen...



Die KR-ONE ist ein Krefelder Magazin, so, wie wir es uns vorstellen. Ehrlich. Engagiert. Exklusiv. Ein Krefelder Original, von Krefeldern für Krefelder, mit Informationen zu den Themen, welche Sie, die Bürger und Bürgerinnen, bewegen: Dazu gehören Hintergrundberichte, Interviews, Porträts, interessante Reportagen und unterhaltsame Beiträgen über Lifestyle, Familie und Freizeit, Sport, Kunst und Kultur sowie Themen wie Mode, Beauty, Gesundheit, aber auch Technik und Wirtschaft und ein Studententeil.

Ein Kalender über mehrere Seiten informiert Sie über anstehende Events, Konzerte, Lesungen und sämtlichen Bühnenprogramme. Dabei wollen wir neben den bekannten Highlights der Stadt auch die noch unentdeckten Schätze hervorheben. Unser Team aus Redakteuren, Grafikern, Fotografen und Initiatoren widmen sich dem Projekt mit einer großen Portion Krefelder Herzblut. Das Magazin hebt sich zudem durch seine äußere Erscheinung deutlich von den üblichen Advetorial-Magazinen ab. Mit einer ansprechenden Optik, spürbar gutem Papier und durch hochwertigen Druck.


Verteilung statt Streuung!

Für die KR-ONE haben wir ein gut strukturiertes Verteilungskonzept entwickelt, das aus einer optimierten Mischung aus Direktversand, Auslagestellen und Haushaltsverteilung besteht, zu denen überwiegend die Gebiete Bockum, Verberg, Traar, Stadtwald und Teile von Cracau gehören. Der Rest wird über ausgewählte Top-Locations im gesamten Stadtgebiet und im Umland vertrieben. Hierzu zählen der Einzelhandel, Elektromärkte, Kinos, Gastronomiebetriebe und öffentliche Einrichtungen. Zusätzlich versenden wir einen Teil der Auflage direkt an einen exklusiven Adressatenkreis. Mit diesem Konzept wollen wir auch speziell die Einwohner, die sonst zum Einkaufen eher in die umliegenden Städte wie zum Beispiel Düsseldorf fahren, dazu motivieren, stärker die Angebote der Krefelder Innenstadt zu nutzen.

Die erste Ausgabe der KR-ONE erschien am 30. März 2011 mit einer Auflage von 20.000 Heften und einem Umfang von 48 Seiten. Unser Ziel ist, diese Auflage stufenweise auf über 50.000 Exemplare zu erhöhen, um somit fast alle Premiumhaushalte der Stadt zu erreichen.