Kontakt

Zu ihrer ersten Ausstellung in Krefeld hat der Verein BBK Niederrhein Sabine Schellhorn in die Pförtnerloge eingeladen. Unter dem Titel „Tapetenwechsel“ zeigt sie Arbeiten, die sie genau für diesen Raum am Eingang zur Fabrik Heeder geschaffen hat. „Ich arbeite gern mit Raum- und Ortsbezügen“, sagt Schellhorn, „und verbinde meine Kunst mit den Daten des Ortes.“ [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 08.09.2018

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media