Kontakt

Die Arbeiten am Sollbrüggengraben müssen 2019 für ein Jahr ausgesetzt werden, da die benötigten Gelder im städtischen Haushalt erst für 2020 eingestellt sind. Bezirksvorsteher Wolfgang Merkel möchte das ändern. [Lesen Sie unten weiter auf www.rp-online.de]

Share

News veröffentlicht am 14.09.2018

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media